Startseite
    Eltern und Kinder
    Mein Kind und wie sie verschwand
    Alltag
    Nur für Lieblingsmensch
  Über...
  Archiv
  Eltern und Kinder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    lieblings-mensch
   
    horror-ehe

   
    save-the-world

    - mehr Freunde




  Links
   MUT Zentrum
   Stella Maris
   Lieblingsmensch




  Letztes Feedback
   1.07.19 19:47
    Melde mich bald.bin gera
   13.07.19 18:43
    http://mewkid.net/buy-am
   13.07.19 19:15
    http://mewkid.net/buy-am
   27.09.19 18:27
    Hab dir eine Mail geschr
   28.02.20 19:02
    Gibt es dich noch?
   22.07.20 13:25
    Muchas gracias. ?Como pu



https://myblog.de/lieblings-mensch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein liebes Kind

Meine liebe D.,

ihc habe doch nach der Gewlat durch deinenVater alles gegeben, um das aufzufangen. Hatte GEduld, habe tags und nachts gearbeitet. Dass ich tagsüber nihct studieren konnte, dafür kann ich nicht. Da hat mich die Universität reingelegt. Aber ich war sicher, ich kann uns versorgen. Deshalb habe ich nihct gezögert, mich von deinem Vater getrennt, eine neue Stelle angefangen und allein studiert, als klar war, dass von meinen Kommiliton*innen nichts zu erwarten war. Als klar war, dass ich von der UNiversität als Mutter wieder ausgeschlossen bin. ich wollte mit der UNiversität auch nichts mehr zu tun haben. Die waren mir egal, ich konnte nur noch Verachtung für diese Frauenfeindlichkeit empfinden und ich habe es geschafft. Vielleicht hast du irgendwann eine Vorstellung, was es bedeutet als Frau mit Mtte 20 sein ganzes Leben auf kleines Kind einzurichten, ohne Freunde in einer fremden Stadt, der Vater verschwindet, wenn er da ist schweigt er und ich habe niemanden mit dem ich darüber reden kann, finde in ganz Bielefeld keinerlei HIlfe. Ich abe es durchgezogen , nur an unsere zukunft denkend. Ich merkte,d ass ich kein Umfeld habe, was studierende Mütter toleriert oder auf die Idee kommt, Mütter in einem Studium zu unterstützen. Hätte ich das Studium hinscheißen sollen und bis ans Lebensende bei einem gewalttätigen Mann bleiben sollen und dir die Shculd geben dafür, weil ich es nihct in den Job geschafft habe. das kam für mich nicht in Frage. Ihc muss wissen , was du denkst, was du fühlst, sonst wird alles einfach unendlich schwer für mich. Ich habe dich so vermisst und verzweifelt nach einem ansprechbaren erwachsenen Menschen gesucht, um wiedre für dich da sein zu können. Ich liebe dich und bin immer bei dir. Love, Mom

21.9.20 13:50
 
Letzte Einträge: Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung