Startseite
    Eltern und Kinder
    Mein Kind und wie sie verschwand
    Alltag
    Nur für Lieblingsmensch
  Über...
  Archiv
  Eltern und Kinder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    lieblings-mensch
   
    horror-ehe

   
    save-the-world

    - mehr Freunde




  Links
   MUT Zentrum
   Stella Maris
   Lieblingsmensch




  Letztes Feedback
   1.07.19 07:43
    http://mewkid.net/buy-am
   1.07.19 19:47
    Melde mich bald.bin gera
   13.07.19 18:43
    http://mewkid.net/buy-am
   13.07.19 19:15
    http://mewkid.net/buy-am
   27.09.19 18:27
    Hab dir eine Mail geschr
   28.02.20 19:02
    Gibt es dich noch?



https://myblog.de/lieblings-mensch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gewalt gegen Frauen stoppen

Wie kann man Frauen aus der Position bringen, dass sie absolut abhängig nach der Geburt der Kinder sind. Sie dürfen nicht wegziehen ohne die Zustimmung des Mannes, sicherlich mit einem gutgemeinten Hintergrund, damit Frauen auch Männern nicht die kinder entziehen können und Kinder als Druckmittel einsetzen können, andererseits sind es meist die Frauen,die sich um die Kinder kümmern und Schwangerschaft ist definitiv eine Frauensache und Stillen eben auch. In dieser Zeit können Männer anfangen Frauen in die soziale Isolation zu treiben, sie kümmern sich einfach nicht um die Kinder, die Mutter ist irgendwann müde und erschöpft und sie hat kein eigenes Einkommen, wenn dann um geld gebeten wird, aber sie bekommt keins und wie bei mir, dann auch keine Sozialhilfe, gerät man immer weiter in soziale Isolation. Dann konnte der Mann mit meinem Kind und mir tun und lassen was er wollte. Ich versuchte über Jahre hinweg wenigstens zu Silvester Freunde zu besuchen udn KOntakte zu halten, ich sprach Nachbarn an, ich versuchte KOntakte über andere Mütter zu knüpfen. 2011 sollte nach 10 Horrorjahren, die ich gut bweältigt hatte endlich meine Hilfe sein. MIr wurde der Zugang zu Bildung verweigert, cih war der Gewalt eines Mannes ausgeliefert, mir wurde danach die Hilfe verweigert. Ein Kind wurde in häusliche Gewalt mit reingezogen, weil es keinen erwachsenen Menschen mit Zivilcourage in Bielefeld gab. Eine Stadt zum Töten und quälen bereit und fähig. Das muss aufhören, gewalt gegen Frauen und v.a. gezielt gegen Psychologinnen und ihre Kinder muss aufhören.
Ein weiteres Beispiel
4.4.20 21:49
 
Letzte Einträge: Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind, Mein liebes Kind


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung