Startseite
    Eltern und Kinder
    Mein Kind und wie sie verschwand
    Alltag
    Nur für Lieblingsmensch
  Über...
  Archiv
  Eltern und Kinder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    einfachlilly

    lieblings-mensch
   
    horror-ehe

   
    save-the-world

    - mehr Freunde




  Links
   MUT Zentrum
   Stella Maris
   Lieblingsmensch




  Letztes Feedback
   12.12.17 21:32
    interaction between onda
   13.12.17 13:06
    free webcam sex
   13.12.17 14:10
    paydayloan
   15.12.17 02:02
    payday loans online
   25.12.17 01:53
    research paper    14.01.18 10:17
   
applying for a loan



http://myblog.de/lieblings-mensch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Kindheit von heute

geprägt durch massive Gefahren und Einschränkungen. Mein Kind wuchs in Armut auf, weil ich als Mutter in meinem Beruf keinen Zugang zu Bildung hatte und dann vergehen sie sich an meinem Kind, während meiner einzigen Chance in 16 Jahren Mutterschaft, der einzige Zugang in meinem jungen Leben, während der Kindheit meines Kindes an Bildung ranzukommen, setzen mich häuslicher Gewalt aus und lassen mein Kind verschleppen, währen dich nirgendswo Hilfe bekomme, noch nicht mal ein einfach Gespräch in 16 Jahren. Alles was ich im Leben hatte, war ein Kind was groß und gesund war dun eine Chance für 10,5 Monate, aber man nahm mir mein Kind und setzte mich Gewalt aus, keine Bildung ,nur Arbeitslosigkeit dun weitere Isolation für 20.000€ würde mir die einzige Bildungschance mit Gewalt genommen und damit meinem Kind die Versorgung der Schutz. Ich dachte ich kann auch mal Dinge nachholen, so wie andere Mütter, die dann mit Mitte 3 wieder arbeiten und ausgehen, sie war groß und gesund. Wir hatten es geschafft, ganz allein und nahm man mir mein Kind und ich bekam keine Chance mehr. Pädagogen ließen sich zu Gewalt an Frauen und Kindern anstiften, sie verweigerten meinem Kind den Schutz. Eltern-Kind-Bindung
17.11.17 21:00
 
Letzte Einträge: Kein Mensch kann so ein perverses und schreckliches Leben führen, Hier nochmal, damit Leute nicht raten müssen, Was tun wir Menschen an, Wieso, Wieso


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung