Startseite
    Eltern und Kinder
    Mein Kind und wie sie verschwand
    Alltag
    Nur für Lieblingsmensch
  Über...
  Archiv
  Eltern und Kinder
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    einfachlilly

    lieblings-mensch
   
    horror-ehe

   
    save-the-world

    - mehr Freunde




  Links
   MUT Zentrum
   Stella Maris
   Lieblingsmensch




  Letztes Feedback
   19.10.17 12:41
    https://onlineloans.us.c
   19.10.17 20:26
    sex chat
   26.10.17 07:23
    buy essays
   10.11.17 02:07
    bad credit payday loans
   15.11.17 21:02
    free math homework help
   17.11.17 14:20
    bad credit payday loans



http://myblog.de/lieblings-mensch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie weit weg von jeder Realität können Menschen sein?

Ich denke noch daran, wie mich jemand fragte, warum ich mich nicht im Kinderkrankenhaus beschwert habe? Häh, mein Kind war in einem lebensbedrohlichen Zustand. Wirklich? Naja wenn ein Baby aufhört mit Atmen, ja, nach ein paar Minuten sind Menschen dann tot. Das Ende vom Leben. Ganz in echt. Ich war bereit mein eigenes Kind zu reanimieren. Krankenhausabläufe und Ärztegehälter waren mir da scheißegel. Ich wollte Hilfe. Ich blieb wahrscheinlich Tage lang in dem Schock. Ich war bereit meinem Baby das Leben zu retten. Ich suchte jemanden der hilft, bis jetzt. es hat niemand geholfen. es gab nie einen anderen Menschen in unserem Leben, der teil hatte an unserem Leben. Kann sich jemand vorstellen, was es bedeutet erst nur mal ein halbes Stündchen hier und da, dann zuverlässig 2 Stunden zu schlafen und dann gings bis 4 Stunden hoch und am Wochenende sogar nochmal vormittags 4 Stunden, ja bingo geschafft und dann wird das Kind von jetzt auf gleich bewusstlos und hört auf mit Atmen.
22.8.17 22:26
 
Letzte Einträge: Gerade bei Maischberger, So na heute mal spannende Nachrichten, Gewalt an Müttern ist immer Gewalt an Kindern, Jetzt auf Kabel 1, Die Kindheit von heute


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung